Kreativ- und Studentenwettbewerb Animate Europe

Internationaler Comic-Wettbewerb Animate Europe!

Posted on 3. März 2013

Print Friendly, PDF & Email

Profil des Ideenwettbewerbs

Das Brüsseler Büro der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit schreibt einen internationalen Comic-Wettbewerb aus. Gesucht werden sieben Kurzgeschichten zum Thema „Europa“. Zu gewinnen gibt es die Veröffentlichung der Comics in einem Sammelband, sowie ein Stipendium in Höhe von 500,- Euro für die Finalisten.

Worum geht’s?

Der Wettbewerb soll die Teilnehmer dazu animieren, sich Gedanken über die Zukunft Europas zu machen. Dabei sind der Fantasie und der Kreativität kaum Grenzen gesetzt. Zeichnerisch entwickelt werden sollen Szenarien für die Zukunft Europas, in Form gezeichneter Kurzgeschichten.

Der Wettbewerb wird in zwei Phasen durchgeführt. Die erste Phase dient der Qualifizierung von sieben Finalisten. Sowohl Comic-Profis, als auch Amateure sind eingeladen, die ersten zwei Seiten ihres Comics sowie eine Zusammenfassung der geplanten Geschichte einzureichen.

Aus den Einsendungen werden von einer internationalen Fachjury sieben Finalisten nominiert. Diese sind eingeladen, in einer zweiten Kreativ-Phase ihren Comic-Entwurf zu einer achtseitigen Bildergeschichte auszuarbeiten und erhalten ein Stipendium in Höhe von 500€ für ihren kreativen Beitrag.

Wer kann teilnehmen?

Ein Wettbewerb für Profis und Amateure: an das Teilnehmerfeld werden keine besonderen Voraussetzungen gesetzt. Zeichnerisches Geschick und Kreativität sind somit die einzigen Hürden, die es hier zu überwinden gilt.

Was gibt es zu gewinnen?

Die Jury ermittelt aus den Einsendungen der Finalisten den ersten Wettbewerbssieger. Die Beiträge der Finalisten werden zusammen mit den besten Entwürfen aus der Phase I im Rahmen einer Abendveranstaltung mit Pressekonferenz am Dienstag, 3. Dezember 2013 im Belgischen Comic-Zentrum, Brüssel ausgestellt. Im Anschluss werden die Comics in einem Sammelband veröffentlicht.

Wann ist die Deadline?

Um sich für das Finale zu qualifizieren, müssen die ersten zwei Seiten der Entwürfe bis zum Einsendeschluss am Freitag, 14. Juni 2013 eingereicht werden.

Nach der Auswahl der Finalisten müssen die vollständigen Bildergeschichten in der zweiten Phase bis Freitag, 15. November 2013 vorliegen.

Weiterführende Infos und Kontakt

Direktlink zum Wettbewerb

Veranstalter des Kreativwettbewerbs ist die Friedrich-Naumann-Stiftung
FÜR DIE FREIHEIT, Regionalbüro Europäische Institutionen und Nordamerika, Avenue de Cortenbergh/ Kortenberglaan 71, B-1000 Brüssel

Bildquelle / Pressetext

Friedrich Naumann Stiftung FÜR DIE FREIHEIT

Eine Liste weiterer aktueller Studenten-Wettbewerbe, Uni-Wettbewerbe, Fallstudienwettbewerbe und Innovationswettbewerbe gibt es auf unserer Homepage.