clickstart.hiv

clickstart.hiv: Mit Ideen und Klicks AIDS besiegen helfen

Posted on 5. Oktober 2014

Print Friendly, PDF & Email

Profil des Wettbewerbs

dotHIV bringt die Domainendung .hiv ins Internet- als digitale Rote Schleife. Jeder Besuch auf einer .hiv Webseite wird mit einer kleinen Spende an HIV Projekte belohnt. Der Wettbewerb clickstart.hiv sucht Ideen, wie man a) mehr Verkäufe von .hiv Domains erzielt und b) mehr Klicks durch die Internetnutzer auf .hiv Seiten erreicht.

Worum geht’s?

Ideenwettbewerb clickstart.hivEgal, ob kleine Aktionen oder der große Wurf – gesucht werden bei clickstart.hiv Ideen zur erfolgreichen Etablierung der dotHIV-Kampagne, festgemacht an zwei Fragen:

  1. Wie motiviert man mehr Firmen/Einzelpersonen dazu, eine .hiv Domain zu kaufen und sie zu nutzen?
  2. Wie macht man Internetnutzer auf .hiv Adressen aufmerksam und erzeugt somit mehr Klicks auf diese Seiten?

Der Hintergrund der Innovation: Jeder Klick auf eine .hiv Seite löst eine Mikrospende aus, die HIV und AIDS Projekte auf der ganzen Welt unterstützt. .hiv bietet damit eine zweite, bessere Eingangstür zum gleichen Webseiteninhalt. Internetnutzer finden auf plus.hiv den selben Inhalt wie auf plus.de.

Allerdings unterstützt jeder Klick auf das virtuelle .hiv, echte HIV-Projekte dabei, die Versorgung mit lebensrettenden Medikamenten zu verbessern. Jeder Besuch einer .hiv Seite entspricht 0,1 ¢. Der einzelne gute Klick auf eine .hiv-Adresse kostet weder Besucher noch Unternehmen. Die Einnahmen aus dem Verkauf der Adressen speisen den Mikrospendentopf. Durch die Vielzahl der Klicks im Netz wird daraus eine Welle neuer Gelder für das Ende von AIDS. Damit wird .hiv zur digitalen Roten AIDS Schleife.

Firmen können die .hiv Adressen als zweite Eingangstür zu ihrer Standardwebseite nutzen. Der Besuch von beispielsweise plus.hiv zeigt das das gleiche Ergebnis wie plus.de. Selber Inhalt, bessere Adresse: für jeden Klick auf plus.hiv geht eine kleine Spende an HIV-Projekte. Das Geld für diese Spenden stammt von den Registrierungsgebühren für die .hiv Domains. Ab 13 € im Monat kann man dabei sein. Für Firmen ist eine .hiv Domain die digitale Version der Roten AIDS Schleife: wer sie nutzt zeigt, dass er den guten Zweck unterstützt.

Wer kann teilnehmen?

clickstart.hiv Ideenwettbewerb Egal, ob Medien-, Design- und Techstudenten, Designer, selbsternannte Erfinder, Forscher, Querdenker oder einfach Pragmatiker: wirklich jeder kann an dem Contest teilnehmen, und seine Ideen, wie sich .hiv Domains bei Webseitenbetreibern und Internetnutzern bekannt machen lassen, teilen.

Eine Registrierung bei der Innovation Community vorab ist Voraussetzung.

 

Was gibt es zu gewinnen?

Wer bei clickstart.hiv die besten Beiträge in einer der beiden Kategorien entwickelt, erhält jeweils eine Einladung zu einer Leitkonferenz der Digital- und Kommunikationsbranche, etwa der NEXT Berlin 2015. Dort werden die Siegerentwürfe einer breiten Öffentlichkeit – und Branchenexperten – vorgestellt. Zusätzlich kannst du mit einer .hiv Domain Deiner Wahl den Kampf gegen AIDS unterstützen.

Die 10 besten Beiträge erhalten zudem eine .hiv-Adresse ihrer Wahl, die selbst genutzt, oder an Firmen weitergegeben werden.

Eine Ausnahme-Belohnung geht an den MVP („Most Valuable Particpant“) des Ideenwettbewerbs: zwei besonders aktive TeilnehmerInnen bekommen die einmalige Gelegenheit, sich mit einem Mitglied der hochrangig besetzten Expertenjury per Skype zu unterhalten. Dies ist Deine Chance, Dich in einer persönlichen Atmosphäre mit einer inspirierenden Persönlichkeit auszutauschen. Du kannst Social Entrepreneurs und Aktivisten im Bereich HIV Fragen stellen und wertvollen Input für Deine Idee und Deine Karriere von Vordenkern aus der Kreativ- und Digital-Industrie einholen.

Die Auswertung der Ideen erfolgt durch zwei Parteien: den Mitgliedern der HYVE Community und der Jury. Die Jury des Ideenwettbewerbs clickstart.hiv setzt sich zusammen aus Top-Experten zu den Themen Ideenfindung, Innovation, sozialem Engagement und HIV, etwa Dr. Michael Trautmann, Gründer und Vorstand der Kreativagentur Thjnk.

Registrierte Mitglieder können die Ideen zu clickstart.hiv mit Hilfe von 1 bis 5 Sternen auf Grund von folgenden Kriterien bewerten:

  • Effektivität
  • Kreativität
  • Im Geist des dotHIV
  • Realisierbarkeit

Wann ist Deadline?

Deine Ideen zu den beiden Fragen kannst du bis zum 29. Oktober 2014 online auf dem Ideenportal von HYVE posten. Die Jury trifft sich am 20. November, und verkündet am Welt-AIDS-Tag, dem 01. Dezember 2014 die Gewinner.

Weiterführende Infos und Kontakt

Um am Ideenwettbewerb teilzunehmen, bedarf es zunächst einer Anmeldung auf der Plattform von HYVE. Dort finden regelmäßig spannende und anspruchsvolle Innovationswettbewerbe statt, über die Angemeldete auf Wunsch informiert werden. Nach der Registrierung kannst Du Deine Ideen beisteuern und zur Lösung der Fragestellungen beitragen.

Quelle/Bildnachweis

Hyve Innovation Community GmbH / dotHIV gemeinnütziger e. V.

Hard Facts

VeranstalterdotHIV gemeinnütziger e. V. und die Hyve Innovation Community GmbH
GewinneÖffentlichkeit, Networking, Sachpreise
Teilnahmefrist29. Oktober 2014
Weitere Informationen und Kontaktdothiv gemeinnütziger e.V.
Lehmbruckstraße 3
10245 Berlin
click4life.hiv
WebseiteIdeenwettbewerb clickstart.hiv
EmailAnsprechpartnerin für Fragen: Daniella Römer
Social Mediadot.hiv bei Facebook
dot.hiv bei Twitter

Suchst du andere Wettbewerbe zum Thema Gesundheit, Innovation oder Nachhaltigkeit? Dann schau dir unsere Empfehlungen an, oder nutze unsere Filter- und Suchfunktionen auf der Homepage!