Deadline EIT ICT Labs Wettbewerb

EIT ICT Labs Ideenwettbewerb für innovative europäische Startups

Posted on 2. April 2014

Print Friendly, PDF & Email

Profil des Ideenwettbewerbs

Bei der EIT ICT Labs Idea Challenge können junge innovative Startups aus 28 europäischen Länder bis zu 40.000 Euro und jede Menge Support gewinnen. Gesucht werden zukunftsfähige Ideen aus den Bereichen Gesundheit, neuartige Cloud-Anwendungen, Cyber-Sicherheit und Privatsphäre, Internet der Dinge und smarte Energiesysteme.

Worum gehts?

EIT ICT Wettbewerb

Um die europäische Vernetzung von Spitzenforschung, Wirtschaft und Politik voranzutreiben, ist das EIT ICT Labs-Netzwerk in den wichtigsten Innovations-Hochburgen vertreten. Der Wettbewerb wird daher auch in acht europäischen Städten ausgerufen, darunter in Berlin, München, London und Stockholm. Jede der Städte hat ein spezielles Trendthema, das die Wettbewerber jeweils abdecken müssen. Gesucht werden etwa Ideen aus den Bereichen Gesundheit, neuartige Cloud-Anwendungen, Cyber-Sicherheit und Privatsphäre, Internet der Dinge und smarte Energiesysteme. Die Rechte aller eingereichten Ideen und Produkte verbleibt während des Wettbewerbs und darüber hinaus beim Startup.

Wer kann teilnehmen?

EIT ICT Startup WettbewerbTeilnahmeberechtigt sind alle Bürger der EU, Unternehmer und Unternehmer-Teams, solange sie mit ihrer Startup-Idee noch kein Geld verdienen. Sie sollten dabei eine brillante Idee, einen Prototypen bzw. ein Produkt im Beta-Betrieb vorweisen können – alles jeweils mit Bezug auf die acht Schwerpunkt-Kategorien des Wettbewerbs.

Ausführliche Infos zum Startup-Wettbewerb gibt es in den englischen Teilnahmebedingungen (PDF).

Was gibt es zu gewinnen?

Deadline EIT ICT Labs WettbewerbBeim EIT ICT Labs Ideen- und Startupwettbewerb gibt es sowohl Preisgeld als auch langfristige Unterstützung zu gewinnen. Das Netzwerk rund um die Veranstalter bietet sowohl das entsprechende Startkapital für kurzfristiges Wachstum, aber auch die Einbindung in ein einzigartiges, nicht-kommerzielles Netzwerk.

Pro Kategorie werden bei diesem europäischen Innovationswettbewerb Preisgelder von 80.000 Euro vergeben – der Gewinner erhält 40.000 Euro, die Zweit- und Dritplatzierten jeweils 25.000 bzw. 15.000 Euro.

Die Gewinner können zudem bis zu sechs Monate in den Räumen der EIT ICT Labs arbeiten und die vorhandene Infrastruktur nutzen. Hinzu kommen umfangreiches Coaching durch Experten des europäischen Netzwerks, die Einbindung in ein Mentorenprogramm sowie die gezielte Vernetzung mit internationalen Investoren und Venture Capital-Anbietern.

Wann ist die Deadline?

Die Teilnahmefrist zum EIT ICT Labs Ideenwettbwerb endet für die Themen Health & Wellbeing, Smart Spaces, Cyber-Physical Systems, und Future Cloud am 20. April 2014. Ideen für die Themen „Internet der Dinge“ und „urbane mobile Lösungen“ werden erst  vom 1. bis zum 30. September entgegengenommen.

Quelle / Bildnachweis

EIT ICT Labs

Hardfacts

VeranstalterEIT ICT Labs IVZW, Brüssel
GewinnePreisgeld, Coaching, Networking
Bewerbungsfrist20. April 2014
WebseiteHomepage EIT ICT Labs Idea Challenge
Social MediaEIT ICT Labs Idea Challenge bei Facebook
EIT ICT Labs Idea Challenge bei Twitter
EIT ICT Labs Idea Challenge bei Google+
EIT ICT Labs Idea Challenge bei Youtube