Verlängerte Anmeldefrist Innowasteon

Gründerwettbewerb InnoWasteOn sucht erstmalig grüne Startups

Posted on 28. Mai 2014

Print Friendly, PDF & Email

Profil des Wettbewerbs

Beim Gründerwettbewerb InnoWASTEon – grüne Start-ups gesucht! prämieren das Berliner Gründernetzwerk Green Alley und die Crowdfunding-Plattform Seedmatch gemeinsam die besten Ideen und Konzepte der Green Economy.

Worum geht’s?

Green Alley Veranstalter InnoWasteOnGründer und Gründungswillige, Jungunternehmer und Start-ups sind aufgerufen, ihren Beitrag zur Green Economy und zu einer abfallfreien Zukunft zu leisten. Alle Geschäftsideen sollten sich rund um das Thema Abfall, Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft drehen – denn hier schlummert ein enormes Innovationspotenzial:

  • Wie kann man Abfall als Ressource nutzen?
  • Wie können wir noch mehr von einer Wegwerfwirtschaft zu einer Kreislaufwirtschaft gelangen?
  • Wie kann das Abfallwirtschaftssystem revolutioniert werden?
  • Wie können wir Menschen dazu motivieren, ihre Sicht auf Abfall zu ändern und bewusster mit Ressourcen umzugehen?

InnoWASTEon – grüne Start-ups gesucht! ist auf der Suche nach Lösungen für die ökologischen Herausforderungen von morgen.

Wer kann teilnehmen?

Bewerben kann sich jeder, der eine innovative Idee mit Bezug zum Thema Abfall entwickelt hat. Ob erstes Konzept oder fertiges Start-up – bei diesem Wettbewerb haben innovative Ideen und Gründer in allen Entwicklungsphasen eine Chance. Prämiert werden die besten Geschäftsideen und Geschäftsmodelle, die innovative Ansätze und neue Sichtweisen im Umgang mit Abfall und Ressourcen aufzeigen.

Beurteilt werden:

  • Bezug zum Thema Abfall
  • Problemlösung und Mehrwert
  • Vermarktbarkeit und Skalierbarkeit des Geschäftsmodells
  • Innovationsgrad der Idee

Was gibt es zu gewinnen?

Green Alley InnoWASTEonUnter den eingegangenen Bewerbungen zu InnoWASTEon wählen die Veranstalter die sechs bis acht überzeugendsten Teilnehmer aus und laden sie zu einer Pitch-Veranstaltung nach Berlin ein. Hier können sie ihre Ideen vor einem breiten Publikum aus Experten und Medienvertretern präsentieren. Eine fachkundige Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gründerszene kürt die drei Gewinner am Ende der Veranstaltung.

Den drei Gewinnern bietet Green Alley nicht nur finanzielle, sondern auch fachliche Unterstützung, um sich mit grünen Produkten, Dienstleistungen oder Technologien nachhaltig am Markt zu etablieren:

  • Preisgelder: Die drei besten Bewerber erhalten Preisgelder i.H.v. 5.000 Euro.
  • Mietfreie Arbeitsfläche in Berlin: Die Gewinner ziehen für sechs Monate bei Green Alley in Berlin ein, mietfrei und inklusive Büroinfrastruktur von Möbeln über Telefone bis zum Drucker (ausgenommen sind die laufenden Kosten).
  • Netzwerk: Das Netzwerk der Veranstalter Green Alley und Seedmatch bietet fachliche Unterstützung sowie Zusammenarbeit und Austausch mit Gleichgesinnten. In den Räumlichkeiten der Green Alley können sich die Jungunternehmer voll und ganz auf die Umsetzung und weitere Entwicklung ihrer Idee fokussieren.
  • Pressekonferenz: In einer medienwirksamen Pressekonferenz präsentieren die Finalisten ihre Geschäftsideen.

Wann ist Deadline?

Wer Ideen hat, wie die ökologischen Herausforderungen der Zukunft gemeistert werden können, sollte sich bis zum 15. Juli 2014 über green-alley@seedmatch.de bewerben.

Weiterführende Infos und Kontakt

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb gibt es auf der Webseite zum Wettbewerb InnoWasteOn . Dort finden interessierte Startup-Pioniere auch ein Leitfaden für die Bewerbung (PDF).

Wer sich vor der Bewerbung noch mit Fragen an die Veranstalter wenden möchte, erreicht mit Julia Linz per Email oder telefonisch unter (+49) (0)30 / 200062-0 genau die richtige Ansprechpartnerin.

Quelle/Bildnachweis

Mit redaktioneller Unterstützung und Bildern von Green Alley und © radoma – Fotolia.com

Hard Facts

VeranstalterGreen Alley, das Berliner Gründernetzwerk und die Crowdfunding-Plattform Seedmatch
GewinneGeldpreise / Startup-Funding, Öffentlichkeit, Networking, Mentoring, Sachpreise
Bewerbungsfrist15. Juli 2014
WebseitenHomepage InnoWasteOn
Homepage Green Alley
Homepage Seedmatch
Kontakt per EmailAnsprechpartnerin für Fragen: Julia Linz
Emailadresse für BewerbungenEmail-Postfach zum Wettbewerb
Leitfaden zum Wettbewerb (PDF)Bewerbungsinfos zum Gründerwettbewerb InnoWasteOn
Social MediaGreen Alley bei Facebook
Green Alley bei XING
Green Alley bei Linkedin

Suchst du andere Wettbewerbe zum Thema Startup oder Nachhaltigkeit? Dann schau dir unsere Empfehlungen an, oder nutze unsere Filter- und Suchfunktionen auf der Homepage!