Wien2020 Logo

Open Innovation-Ideenwettbewerb #Wien2020

Posted on 9. März 2014

Print Friendly, PDF & Email

Profil des Ideenwettbewerbs

Was macht Wien zur attraktivsten Stadt Europas im Jahr 2020? Diese Frage kann nun online im Open Innovation-Ideenwettbewerb #wien2020 beantwortet werden. Die Ergebnisse fließen in die Wiener Tourismusstrategie 2020 ein. Zu gewinnen gibt es dafür ein Wochenende für zwei in der wohl jetzt schon charmantesten europäischen Metropole.

Worum gehts?

Viele Studien zählen Wien bereits heute zu den schönsten Städten Europas. Die Prater- und Kaffeehausstadt gilt sogar als die lebenswerteste Stadt der Welt. Jedes Jahr besuchen sechs Millionen Touristen die Stadt.

Ideenwettbewerb #Wien2020

Eindrücke aus Wien | Foto: Christian Stemper/WienTourismus

Damit Wien weiterhin so attraktiv für seine Gäste und so lebenswert für seine BewohnerInnen bleibt, ist eine Menge Entwicklungsarbeit nötig. Die gerade entstehende Tourismusstrategie „Wien 2020“ liefert wichtige Bausteine dazu. Doch soll sie nicht nur das Wissen der Experten umfassen, sondern auch all das berücksichtigen, was sich externe kreative Köpfe für die Wien-BesucherInnen wünschen.

Zu den Fragen, um die sich der Innovationswettbewerb dreht, zählen z.B. „Wie möchte ich anreisen?“, „Wie möchte ich in der Stadt unterwegs und wie untergebracht sein?“, „Was möchte ich erleben?“, „Was fehlt mir in der Stadt?“, „Welche Begegnungen können mein Reiseerlebnis noch mehr bereichern?“, „Wie soll die Stadt meine verschiedensten Bedürfnisse – vom Essen bis zur Information – idealerweise abdecken?“ etc.

Die Veranstalter freuen sich besonders auf kreative Ideen, die neue, ungewöhnliche und unkonventionelle Zugänge auf die Stadt zulassen, um #Wien2020 gemeinsam zu einer noch attraktiveren Stadt für BesucherInnen zu machen.

Im zweiten Schritt werden die gesammelten Vorschläge in Kooperation mit der Wiener Tourismusbranche und dem internationalen Strategiebeirat des WienTourismus ausgewertet und auf deren Bedeutung und Umsetzbarkeit geprüft.

Die Resultate werden in das Tourismuskonzept 2020 der österreichischen Hauptstadt integriert, das anlässlich der Wiener Tourismuskonferenz im Oktober 2014 präsentiert wird.

Wer kann teilnehmen?

Innovationswettbewerb #Wien2020Alle Mitglieder der Ideen-Community sind eingeladen, Ideen zu formulieren und abzugeben.

Um sich an den Open Innovation-Wettbewerben, die seitens des Innovationskraftwerks veranstaltet werden, zu beteiligen, reicht eine kurze Anmeldung.

Was gibt es zu gewinnen?

#wien2020

Wiener Kaffeehauskultur | Foto: Peter Rigaud/WienTourismus

Für die beste Wien-Idee, die von einer ExpertInnen-Jury ausgewählt wird, gibt es ein Wien-Wochenende für zwei zu gewinnen. Zusätzlich vergeben die Veranstalter für die zehn bestbewerteten Ideen für #Wien2020 je einen Wien-Goody Bag mit typisch Wienerischen Präsenten.

Auch an die Voter wird freundlicherweise gedacht: unter allen VoterInnen werden ebenfalls zehn Wien-Goody Bags verlost.

Wann ist die Deadline?

Die Ideensammlung zum Ideenwettbewerb #wien2020 läuft bis zum 18. März 2014 um 9:59h. Der Abstimmungszeitraum läuft vom 28. April 2014 – 7.Mai 2014.

Quelle / Bildnachweis

WienTourismus / Slash

Hardfacts

VeranstalterWienTourismus
GewinneSachpreise
Teilnahmefrist18. März 2014, 9:59h
WebseiteIhre Idee für #Wien2020
Social MediaWienTourismus bei Facebook

WienTourismus bei Twitter

WienTourismus bei Youtube
Direkt zur AnmeldemaskeHIER online für die Innovationscommunity registrieren und anmelden