Samsung Appcademy bei www.ideenwettbewerbe.com

Samsung startet Appcademy mit Studentenwettbewerb

Posted on 24. Dezember 2012

Print Friendly, PDF & Email

Profil des Ideenwettbewerbs

Wettbewerbe für Studenten sind bei Samsung nichts Neues. Diesmal lädt der Consumer Electronics-Gigant Studenten und Studententeams dazu ein, die neue Killer-App für das interaktive Samsung Smart TV zu entwickeln. Gefragt sind innovative, marktrelevante und interessante App-Konzepte für die Samsung Smart TVs in den Bereichen Entertainment, Lifestyle, und Information.

Worum geht’s?

Themenbereiche Samsung Appcademy (c) Samsung Electronics GmbH

Bereits heute ist fast jeder zweite in Deutschland verkaufte Fernseher internetfähig. Zahlreiche Apps haben bereits die Fernsehgeräte erobert, darunter Putpat, Spotify, oder Muvi.fm. Auch in Zukunft sind Smart TVs nicht mehr wegzudenken und damit steigt auch die häufigere Nutzung von App-Angeboten. Durch die Verschmelzung mit dem Web, die Vernetzung mit Smartphones und Tablets und insbesondere die neuen Smart TV Apps, wird der Fernseher zum interaktiven Super-Medium mit vielen neuen Funktionen.

In der Samsung Appcademy kannst du eine Smart TV-App-Idee entwickeln, die das Fernsehen der Zukunft so spannend, persönlich und sozial wie nie macht!

Samsung Deutschland setzt durch die Kooperation mit Hochschulen und Studenten mit der Samsung Smart TV Appcademy und diesem Studentenwettbewerb bewusst auf das kreative Potential am Wissenschaftsstandort Deutschland.

Dabei teilt sich das Samsung Smart TV Appcademy-Projekt in zwei Runden ─ die Vorrunde, die auf der Projekt- und Ideen-Plattform jovoto stattfindet, und die Hauptrunde, die unter anderem einen Workshop in Frankfurt umfasst.

Als App-Entwickler sollst du mit einem Team von maximal drei Studenten Ideen für einen der folgenden drei Themenbereiche formulieren:

I) Entertainment

  • Video on Demand (VOD), Filme, Drama, TV Serien, Kultur, Dokumentationen, Musik und Musikvideos, Animationen und User Created Content

II) Lifestyle

  • Freizeit & Hobby, Musik, Social Networking, Galerie, Kochen, Reisen, Shopping, Haustiere, Fashion & Unterhaltungsmagazine etc.
  • “How to” Inhalte
  • Hilfsprogramme, Tagebücher, Kalender und Wohnraumverbesserungen
  • Sozialer, spiritueller und religiöser Inhalt
  • Shopping, Service, Personal Finance

III) Information

  • Inhalte, die das tägliche Leben bereichern
  • News: Nachrichtensendung, Nachrichtenmagazine, Fachzeitschriften, Zeitungen etc.
  • Informationen: Handel, Wetter, Verkehrswesen, Finanzwesen, Sport, Nachschlagewerke und regionale Informationen

Deine Idee kann eine “stand alone” Lösung für den Smart TV sein, idealerweise berücksichtigt sie aber auch den Aspekt der Konvergenz (respektive den „Second Screen“), d.h. die Interaktion zwischen Smart TV App, Tablet und/oder Smartphone. Beispiele, wie das funktionieren kann, findest du im Material zum Wettbewerb weiter unten.

Bei der Gestaltung oder Wahl des Formats gibt es keine einzuhaltenden Vorgaben. Einreichungen können in Form von Präsentationen, Textdokumenten, Bildern oder Video-Dateien gemacht werden. In diesem offenen Einreichungsprozess ermuntert dich Samsung, Ideen von der Skizzenform bis hin zum Prototypen einzureichen und weiterzuentwickeln.

In jedem Fall solltest du die folgenden Fragen im Upload-Formular beantworten können:

  1. Welches Bedürfnis befriedigt Deine Smart TV App (z. B. Unterhaltung, Information)?
  2. Wie funktioniert Deine Smart TV App (Funktionsbeschreibung/User Scenario)?
  3. Welche Hardware ist nötig, um Deine Smart TV App zu nutzen (TV, Kamera, Smartphone, Tablet etc.)?
  4. Wer ist die Zielgruppe für Deine Smart TV App?

Fünf Finalisten aus der Vorrunde entwickeln dann in der Hauptrunde ihr Konzept zu einer Samsung Smart TV App weiter. Hierfür werden die Studenten im Rahmen eines Workshops am 31.01.2013 in Frankfurt am Main von Samsung- und Branchen-Experten unterstützt. Sie erhalten zudem leihweise eine hochwertige Ausstattung zur Umsetzung ihrer Smart TV App. Nach dem Workshop gestalten die Finalisten der Vorrunde ihre Smart TV App Idee weiter aus und entwickeln eine erste Demoversion ihrer App für die Samsung Smart TVs. Im März 2013 werden die fünf Gewinnerteams in Berlin ihre Konzepte und Apps vor einer hochkarätigen Jury präsentieren.

Wer kann teilnehmen?

Der Ideenwettbewerb richtet sich nicht nur an Studierende aus den Bereichen Mediendesign, Digital Media und Informatik; einzige Voraussetzung für deine Teilnahme ist, dass Du während des Wettbewerbszeitraums an  einer deutschen Hochschule eingeschrieben bist. Kenntnisse und Erfahrungen im Designen von Apps sind also von Vorteil, aber keine Bedingung. Ein ausführliches Briefing findest du auf der Projektseite bei jovoto.

Was gibt es zu gewinnen?

In der Vorrunde werden fünf Finalisten durch die jovoto Projekt-Community und die Jury gekürt. Dabei bewerten sich die Kreativen selber, um einen der Sieger zu bestimmen, vier weitere Finalisten wählt die mit Fachleuten prominent besetzte Jury. Als Finalist gewinnt man 1.000,- Euro in bar. In der Hauptrunde gibt es dann Cash-Preise im Gesamtwert von 10.000,- Euro und zahlreiche Sachpreise aus dem Samsung-Produktportfolio.

Wann ist die Deadline?

Die Einreichungsphase des Ideenwettbewerbs ist bereits seit dem 04. Dezember eröffnet, und läuft bis zum 15. Januar 2013. Im Anschluss findet bis 22.01.2013 die Bewertung durch die Community und die Expertenjury statt.

Ansprechpartner und Kontakt

Über die Projektplattform jovoto können Fragen durch die Ansprechpartner der Jury direkt beantwortet werden. Dazu müsst ihr euch zunächst als jovoto Communitymitglied registrieren (die Registrierung ist auch über Facebook- oder Twitter-Accounts möglich).

Weiterführende Links & Downloads

Samsung Appcademy Präsentation (PDF)

Samsung Appcademy Projekt-Briefing bei jovoto (Link zur Webseite)

Projektbestimmungen Samsung Smart TV Appcademy (PDF)

Studie: „Die Zukunft des Fernsehens“ (PDF)

Studie: „Couchpotato 3.0“

Bildquelle

Samsung Electronics GmbH, PR