Telekom Innovation Contest

Telekom Innovation Contest 2014: internationaler Startup-Wettbewerb

Posted on 31. März 2014

Print Friendly, PDF & Email

Profil des Ideenwettbewerbs

Der Telekom Innovation Contest geht in eine neue Runde: diesmal sucht der ITK-Gigant weltweit nach herausragenden, zukunftsweisenden ITK-Startups. Zu gewinnen gibt es Funding für den Gründungsprozess in Höhe von bis zu 150.000 Euro und Support durch die Inkubatoren-Partner der Deutschen Telekom.

Worum gehts?

Der international angelegte Telekom Innovation Contest 2014 sucht weltweit nach innovativen Geschäftsideen aus den sechs Bereichen

  • Cloud-based Productivity
  • Future Media & Communication
  • Internet of Things
  • Cyber-Security
  • Reality Data
  • Smart Energy

Ausführliche Informationen und Anwendungsbeispiele zu den Kategorien gibt es auf der Webseite zum Telekom Innovation Contest 2014. Alle Teilnehmer sollten zumindest in der Lage sein, ein klickfähiges Mockup-Konzept, ein „Proof of Concept“ oder einen Prototyp ihrer Idee zu präsentieren. Es können Anmeldungen für mehrere Ideen und mehrere Kategorien eingereicht werden.

Wer kann teilnehmen?

Telekom Innovation ContestDer Wettbewerb ist offen für Studenten aller Fachbereiche, aber auch Forscher, Early-Stage-Startups, sowie andere Unternehmer mit einer Smart-Idee und Mitarbeiter der Deutschen Telekom.

In jedem Team sollte mindestens eine Person mit einem starken technischen Hintergrund sein.

Was gibt es zu gewinnen?

Telekom Innovation Contest

Richtig spannend wird es für erfolgreiche Teilnehmer, die eines der elf Halbfinale gewinnen: diese Teams sichern sich einen Platz im Champions-Pitch in Krakau, profitieren von einem speziellen Startup-Trainings-Programm und können für die weitere Vorbereitung einen Coworking-Space bei einem der Partner-Inkubatoren der Deutschen Telekom nutzen.

Die Sieger des Champions-Pitch erhalten Zugang zu einem maßgeschneiderten Paket, das auf die Bedürfnisse des Startups abgestimmt ist. Darin enthalten: Feedback und Support von Führungskräften der Deutschen Telekom, Ausflüge zu einigen der heißesten Startup-Städte in Europa, Hard-& Software und vieles mehr.

Zum Siegerpaket gehören u.a.

  • die Möglichkeit, das Startup Millionen von Kunden der Deutschen Telekom-Gruppe zu präsentieren
  • die Chance auf bis zu 150.000 Euro Investment durch einen der DT-Inkubatoren
  • Einladung zur „Langen Nacht der Startups“ nach Berlin
  • ein Arbeitsplatz bei einem Coworking-Hub in Krakow, Berlin oder Budapest
  • Unterstützung bei den typischen Startup-Aktivitäten durch Partner des Inkubatorprogramms hub:raum
  • ein Telekommunikationspaket für die Entwicklungsphase des Startups

Wann ist die Deadline?

Die Teilnahmefrist wurde frisch verlängert bis zum 15. April 2014. Nach Schluss des Anmeldezeitraums beginnt die Expertenjury mit dem Screening-Prozess der Anmeldungen, bei dem die viel versprechendsten Ideen und Teams für die nächsten Runden ausgewählt werden. Die besten Ideen präsentieren dann ihre Konzepte in den 11 Halbfinalen, die Sieger der Vorschlussrunde gelangen ins Finale, dem „Champions Pitch“ vom 23. bis 26. Juni in Krakow.

Weiterführende Infos und Kontakt

Der Telekom Innovation Contest wird veranstaltet von den Telekom Innovation Laboratories, Hubraum Berlin, Krakow & Tel Aviv, Kitchen Budapest, dem Telekom-internen Innovationsprogramm UQBATE und vielen Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, z.B. T-Mobile Poland und Magyar Telekom. Die Veranstalter bieten auf der Webseite eine ausführliche FAQ-Liste mit weiteren Infos zur Anmeldung beim Telekom Innovation Contest an.

Quelle / Bildnachweis

Deutsche Telekom AG

Hardfacts

VeranstalterDeutsche Telekom AG Telekom Innovation Laboratories
GewinneStartup-Funding, Öffentlichkeit, Networking, Mentoring, Sachpreise
Bewerbungsfrist15. April 2014
Kontakt per EmailEmail an die Veranstalter
WebseiteHomepage Telekom Innovation Contest 2014
Social MediaTelekom Innovation Contest bei Facebook
Telekom Innovation Contest bei Twitter
Telekom Innovation Contest bei Google+
Telekom Innovation Contest bei Youtube