Logo Telekom Innovation Contest

Dieser Ideenwettbewerb verleiht deiner Geschäftsidee Flügel – mit bis zu 500.000 Euro!

Posted on 27. Februar 2013

Print Friendly, PDF & Email

Profil des Ideenwettbewerbs

Die Telekom sucht weltweit nach smarten Ideen, die ihrer Zeit voraus sind! In fünf Kategorien, die sich um die Geschäftsfelder des Unternehmens drehen, können Studenten, Teams und junge Startups ihre Ideen einreichen. Die besten Konzepte werden auf einer Preisverleihung ausgezeichnet und bis zur Einführungsreife in den Märkten Polen und Ungarn durch den Konzern begleitet – dafür gibt es von der Telekom und ihren Partnern bis zu 500.000 Euro als Startup-Ressourcen.

Worum geht’s?

Die Telekom sucht Ideen, die ihrer Zeit voraus sind – in fünf Bereichen, die mit den Geschäftsfeldern des Unternehmen, also Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) zusammen hängen.

Die allesamt zukunftsrelevanten Kategorien nennen sich

  • Connected Home
  • Communication Services
  • Energy
  • Virtual Platform
  • Cloud Computing

und werden auf der Webseite des Ideenwettbewerbs ausführlich beschrieben. Anders als bei vielen Startup- oder Businessplan-Wettbewerben wird hier die Siegeridee nicht nur prämiert, sondern bis zur Produktreife in den Märkten Ungarn und Polen professionell begleitet. Dies umfasst auch den Zugriff auf die vielfältigen Ressourcen des Konzern hinsichtlich weltweiter Vertriebs- und Marketingkanäle, aber auch ein intensives Business-Coaching, notwendige Hard- und Software, etc.

Wer kann teilnehmen?

Der Ideenwettbewerb ist nach allen Seiten offen, d.h. es können sich sowohl Einzelpersonen, also z.B. Studenten, aber auch Teams, und junge Startups bewerben.  MitarbeiterInnen des Konzerns Deutsche Telekom und seiner Töchter sind ebenfalls teilnahmeberechtigt, für sie gelten allerdings besondere Bedingungen (s. unten).

Was gibt es zu gewinnen?

Der oder die Entwickler der besten Idee werden im Mai nach einer umfassenden Prüfung und einer persönlichen Präsentation der Idee durch eine internationale Jury gekürt. Anschließend wird die Idee gemeinsam mit Experten des Telekom-Konzerns zu einem Produkt bzw. Prototyp entwickelt. Die Telekom stellt dafür Ressourcen in Höhe von bis zu 500.000 Euro zur Verfügung. Business-Coaches unterstützen die Sieger in der Erarbeitung eines konkreten Business-Plans für das Produkt. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten hochwertige Sachpreise.

Wann ist die Deadline?

Die Online-Anmeldung nach den Teilnahmebedingungen am Ideenwettbewerb muss bis zum 31. März 2013 erledigt seinWeitere wichtige Meilensteine im Jahresverlauf sind:

  • Ende April: Bekanntgabe der Finalisten
  • Mitte Mai: Pitch Day in Berlin; hier präsentieren die Finalisten die viel versprechendsten Ideen einer hochkarätig besetzten Jury
  • Juni: Ausarbeitung eines Projektplans, um die Idee zur Marktreife zu bringen
  • Juli-November 2013: die Idee soll in diesem Zeitraum bis zum Prototyp-Status entwickelt werden; dazu wird eng mit den Veranstaltern Telekom Innovation Laboratories, T-Mobile Poland und Magyar Telekom kooperiert
  • Dezember 2013: Präsentation des Produkts, der Dienstleistung oder des Prototypen auf Events in Polen und Ungarn

Weiterführende Infos und Kontakt

Direktlink zum Wettbewerb

Downloads

Offizielle Regeln und Teilnahmebedingungen (PDF)
Offizielle Ankündigung zum Wettbewerb (PDF)

Die Anmeldung erfolgt online nach Registrierung.

Wichtig: für Mitarbeiter der Telekom und deren Tochtergesellschaften gelten besondere Bedingungen:

Regeln und Teilnahmebedingungen für Telekom-MitarbeiterInnen (PDF)
Offizielle Ankündigung zum Wettbewerb (PDF)
Dokument mit FAQ für MitarbeiterInnen (PDF)
Formular zur Einreichung der Idee durch Telekom-MitarbeiterInnen (PDF)

Bildquelle / sonstige Inhalte

Logo, Video: Telekom Innovation Laboratories, Berlin

Eine Liste weiterer aktueller Studenten-Wettbewerbe, Uni-Wettbewerbe, Fallstudienwettbewerbe und Innovationswettbewerbe gibt es auf unserer Homepage.